Denn wir Frauen* haben Recht...

... AUF FAIRE LÖHNE UND KARRIERECHANCEN

In den Branchen, wo die Löhne am tiefsten sind, arbeiten mehr Frauen* als Männer. Das ist kein Zufall. Viele Frauen* in Tieflohnbranchen wie beispielsweise in der Reinigung verdienen so wenig, dass sie ihre Rechnungen kaum bezahlen können und zwei Jobs machen müssen.

Wir fordern deshalb anständige Löhne, von denen wir leben können und Renten, die uns ein würdiges Leben im Alter ermöglichen.

Frauen* verdienen immer noch weniger als Männer für die gleiche Arbeit. Beispielsweise in der Industrie oder im Detailhandel. Wir fordern, dass diese Diskriminierung aufhört. Am einfachsten ist das, wenn wir endlich anfangen, über Löhne zu reden. Mit Lohntransparenz können wir Lohndiskriminierung bekämpfen.

Ausserdem arbeiten Frauen* öfters Teilzeit und sind untervertreten in Führungspositionen. Wir fordern bessere Karrierechancen und berufliche Perspektiven für Frauen*, auch wenn sie nicht Vollzeit arbeiten, Kinder haben oder schwanger sind.

Das kannst du tun

Du willst die Situation von Frauen* am Arbeitsplatz verbessern? Das ist toll. Denn je mehr wir sind, desto mehr können wir erreichen. Und das kannst du tun: